Wolf Bonn
Carsten Heinen
Franziska Ernst
Anna-Katharina Kiehn
Christina Oelmann


Frau Rechtsanwältin Anna-Katharina Kiehn studierte an der Universität Würzburg und beendete ihr Studium mit dem ersten juristischen Staatsexamen. Parallel zu ihrem Studium der Rechtswissenschaften absolvierte Frau Rechtsanwältin Kiehn erfolgreich ein Begleitstudium im Europäischen Recht und trägt seit Abschluss des Studiums zudem den Titel Europajuristin (Univ. Würzburg). Das an das Studium anknüpfende Rechtsreferendariat absolvierte Frau Rechtsanwältin Kiehn am Landgericht Bamberg und schloss dieses mit dem zweiten juristischen Staatsexamen ab.


Während des Studiums wählte Frau Rechtsanwältin Kiehn neben dem Begleitstudium im Europäischen Recht den Schwerpunkt Wirtschaft und Steuern. Die dort erlangten Kenntnisse konnte Frau Rechtsanwältin Kiehn während ihres juristischen Vorbereitungsdienstes unter anderem in einem international agierenden Unternehmen ausbauen und wählte auch im Zuge der Ausbildung im juristischen Vorbereitungsdienst einen wirtschaftsrechtlichen Schwerpunkt.


Seit Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens 2016 arbeitet Frau Rechtsanwältin Kiehn bei Bonn & Heinen Rechtsanwälte und betreut dort als angestellte Rechtsanwältin Mandate im Bereich des Zivilrechts, insbesondere im Bereich des Wirtschaftsrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes.


Derzeit nimmt Frau Rechtsanwältin Kiehn an dem Lehrgang zur Fachanwältin im gewerblichen Rechtsschutz teil.